Shop

Wasch- und Pflegehinweise

Wasch- und Pflegehinweise (Deutsch)

Care Instructions (Englisch)

Was- en onderhoudsinstructies (Nederlands)

 

Jeans richtig waschen, Hosen pflegen: Wohl jeder möchte seine Lieblingshosen so lange wie möglich behalten. Es gilt also, individuelle Pflegehinweise zu beachten. Handwäsche oder Waschmaschine? Welche Temperatur verträgt die Jeans? Ist die Hose für den Trockner geeignet und darf man sie bügeln?

Antworten auf diese und weitere Fragen hält jede MAC Hose bereit – und zwar als kleine Waschanleitung mit Pflegehinweisen am Innenbund der Hose. Die Tipps in Form von Symbolen und Text sind individuell auf jede MAC Hose abgestimmt. Rund um das Thema "Hosen und Jeans waschen" gibt es natürlich auch Fragen, die jeder nur persönlich beantworten kann. Zum Beispiel, wie oft man eine Jeanshose wäscht. Grundsätzlich sollte eine Jeans nicht unnötig oft gewaschen werden, weil auch die besten Fasern unter häufigem Waschen leiden können. Für den besonderen Komfort und die gute Passform enthalten unsere Jeans, neben Baumwolle, einen geringen Anteil an Elasthan-Fasern. Elasthan verträgt jedoch keine hohen Temperaturen, deshalb bedarf es einer geeigneten Pflege.

Das Waschmittel sollte keine Bleichmittel enthalten und bei Stretch-Hosen ist Weichspüler tabu. Ob cooler Denim-Look oder schicke Stoffhose – bei richtiger Pflege bereiten MAC Hosen für Männer und Frauen sehr viel Freude.

 

Stoffhosen (Flachgewebe)

Waschen

Reißverschlüsse und Knöpfe vor dem Waschen schließen, ggf. Schmuck abnehmen. Die Hose auf links ziehen, um Faser und Farbe zu schonen. Die Hosen sollten bei maximal 30°C im Schonwasch- bzw. Pflegeleichtprogramm mit Feinwaschmittel gewaschen werden. Um ein mögliches Abfärben auf andere Textilien zu vermeiden, empfiehlt es sich, ähnliche Farben zusammen zu waschen und die Trommel locker und nicht zu voll zu beladen.

Das richtige Waschmittel

Feinwaschmittel, flüssig oder in Form von Pulver, ist die optimale Wahl, um das Gewebe schonend zu reinigen und zu pflegen. Bunt- und Vollwaschmittel enthalten optische Aufheller oder Bleichmittel, welche das Material beschädigen können. Die Verwendung von Weichspüler sollte vermieden werden, da die Hose dadurch ausleiern und die Form verlieren kann. Die Dosierung des Waschmittels ist der Wäschemenge entsprechend anzupassen, hier gilt „weniger ist mehr“.

Trocknen

Die Hose unmittelbar nach der Wäsche in Form ziehen und aufhängen, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Bitte verzichten Sie auf das Trocknen im Trockner, die hohe Temperatur und die Schleuderdrehzahl sind für das Material nicht geeignet.

Bügeln

Sie können die Hose gemäß Pflegeetikett, in der Regel bei niedriger Temperatur, bügeln.

Lokale Fleckenbehandlung

Wenn notwendig, kann ein lokaler Fleck direkt vor der Wäsche und mit „natürlichen“ Fleckentfernern wie Neutral- oder Gallseife, keine Mittel auf Sauerstoff- und Wasserstoffbasis, vorbehandelt werden. Es empfiehlt sich vor dem Waschen die Farbbeständigkeit des Stoffes an einer verdeckten Stelle auszuprobieren.

 

Jeans/ Denim

Waschen 

Denim Hosen mit Elasthan Fasern sollten höchstens bei 30°C im Schonwasch- bzw. Pflegeleichtprogramm, mit Feinwaschmittel gewaschen werden, da die Ware sonst ausleiern und das Material beschädigt werden kann. Zudem spart das Waschen bei niedriger Temperatur Energie und schont somit die Umwelt. Vor dem Waschen den Reißverschluss schließen und die Hose auf links ziehen, dadurch werden Fasern und Farbe weniger beansprucht und die Jeanshose behält länger ihren ursprünglichen Look. Um ein mögliches Abfärben auf andere Textilien zu vermeiden, empfiehlt es sich, ähnliche Farben zusammen zu waschen und die Trommel locker und nicht zu voll zu beladen.

Das richtige Waschmittel

Feinwaschmittel, flüssig oder in Form von Pulver, ist die optimale Wahl, um das Gewebe schonend zu reinigen und zu pflegen. Im Gegensatz zu Vollwaschmittel und Buntwaschmittel, enthält Feinwaschmittel weder optische Aufheller noch Bleichmittel, welche die Elasthan Fasern sowie die Farbe schädigen können. Die Verwendung von Weichspüler sollte vermieden werden, da die Hose dadurch ausleiern und die Form verlieren kann. Die Dosierung des Waschmittels ist der Wäschemenge entsprechend anzupassen, hier gilt „weniger ist mehr“.

Trocknen

Denim am besten nach der Wäsche aufhängen und an der Luft trocknen lassen, dabei direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Bitte verzichten Sie auf das Trocknen im Trockner, die hohe Temperatur und die Schleuderdrehzahl sind für das Material nicht geeignet.

Bügeln

Jeanshosen mit Elasthan Anteil sollten nur mit niedriger Temperatur gebügelt werden, um die Faser nicht zu schädigen. Besser bereits nach der Wäsche, noch im feuchten Zustand in Form ziehen und glatt aufhängen.

Lokale Fleckenbehandlung

Wenn notwendig, kann ein lokaler Fleck direkt vor der Wäsche und mit „natürlichen“ Fleckentfernern wie Neutral- oder Gallseife, keine Mittel auf Sauerstoff- und Wasserstoffbasis, vorbehandelt werden. Es empfiehlt sich vor dem Waschen die Farbbeständigkeit des Stoffes an einer verdeckten Stelle auszuprobieren.

 

Um möglichst lange Freude an Ihrer MAC Hose zu haben, empfehlen wir Ihnen sich dringend an die individuelle Pflegeanleitung, die Sie in Form von Waschsymbolen und ergänzendem Text auf dem Waschzettel finden zu halten.

Anbei eine Erklärung der am häufigst verwendeten Pflege- und Waschsymbole:

Waschen  
Normalwaschgang 95°


Feinwäsche

Normalwaschgang 60°

 
Schon-, Wollwäsche

Normalwaschgang 40°


Handwäsche

Normalwaschgang 30°


Nicht Waschen
Bleichen  
Chlor /Sauerstoffbleiche

Sauerstoffbleiche
 
Nicht Bleichen
 
Bügeln  
Max. 200°
 
Max. 150°
 
Max. 110°

Nicht Bügeln
Reinigen
Spezialreinigung mit
Kohlenwasserstoff

Lösungsmittel

Nicht Reinigen
 
Nassreinigen  
Nassreinigen
 
Schonende Nassreinigung
 
Sehr schonende Nassreinigung
 
Nicht Nassreinigen
Trocknen
Normale Trocknung

Schonende Trocknung
 
Nicht Trockner geeignet
 
Zuletzt angesehen
to top

MAC Newsletter

abonnieren und einen

10%-Gutschein

erhalten.

weiter